Migrationsberatung für Flüchtlinge

Auch nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Deutschland, gibt es für Menschen, die zugewandert sind noch viele Hürden. Die Beratung wendet sich an Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge sowie an Deutsche ausländischer Herkunft und hat das Ziel, ihre Lebensbedingungen zu verbessern.

Viele Migrantinnen und Migranten haben spezifische Probleme, auch wenn sie schon in zweiter oder dritter Generation hier leben.

Die Beratung erfolgt kostenlos, unabhängig vom Herkunftsland oder Religion.

Die Integrationsberatung hilft allen Zugewanderten unabhängig welchen Aufenthaltstitel sie haben.

Beratungsinhalte:

  • Zuwanderung – Integration
  • Rück- oder Weiterwanderung
  • Sprache – Vermittlung zu Integrationskursen
  • Aufenthaltsrechtliche Fragen – Einbürgerung
  • Beratung bei Familienzusammenführung
  • Arbeit – Arbeitslosigkeit – Arbeitssuche
  • Informationen zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gesundheitliche Probleme
  • Familienprobleme – Generationskonflikte – Trennung
  • Finanzielle Notlagen – Verschuldung
  • Soziale Unterstützungsleistungen – Grundsicherung
  • Migrationsspezifische und interkulturelle Beratung für andere Stellen
  • Kooperation und Vernetzung mit anderen Fachdiensten und Behörden
  • Kooperation und Vernetzung mit anderen Interessensvertretungen
  • Interessensvertretung in Fachgremien

Angebote:

  • Einzelberatung – Familienberatung – Gruppenberatung
  • Information – Orientierungshilfe – Vermittlung zu anderen Diensten – Begleitung – Intervention
  • Vermittlung von Dolmetscher/innen und rechtsanwaltlicher Vertretung
  • Schriftliche Hilfe
  • Interessensvertretung bei Problemen und Konflikten im Alltag

Ansprechpartnerinnen:

Yuliya Kamp
Caritasverband
27472 Cuxhaven
Kirchenpauerstr. 15
Tel. 04721/69028-13
Fax 04721/6902829
yuliya.kamp@caritas-cuxhaven.de

Ute Rodekamp
Caritasverband
27472 Cuxhaven
Kirchenpauerstr. 15
Tel. 04721/69028-10
Fax 04721/6902829
ute.rodekamp@caritas-cuxhaven.de